Gamergreise Drachenhöhle

Gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer
Home Page FAQ Team Search    *
  Registrieren
Anmelden 
Unbeantwortete Themen Aktive Themen  

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite
 Vorherige << 
1, 2, 3, 4
 >> Nächste 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Mass Effect Legendary Edition
BeitragVerfasst: Mo 31. Mai 2021, 20:30 
Benutzeravatar
Administrator

Registriert: Sa 17. Nov 2018, 17:40
Beiträge: 124
Albireo hat geschrieben:
Mit Noveria bin ich erst heute durch, wobei mir anscheinend auch noch eine Nebenmission fehlt (genauso wie auf Feros).

Ich wollte gerade schreiben, ob Du die Mission mit den 3 Wissenschaftlern meinst, aber das war im DLC...ich hatte keine Lust mehr, nochmal den Planeten abzufahren :mrgreen:

Ich spiele es auch auf leicht. Ertappe mich aber dabei, dass ich den Gesprächen manchmal eher ungeduldig und auch nicht sooo aufmerksam lausche, obwohl gerade auf Deutsch :lol:
Ich habe es einfach zu oft gespielt, daher wird es wahrscheinlich mein letzter Durchgang sein und ich switche wieder auf Englisch, dann ist es zumindest geheimnisvoller hahaha.
Den Song von Mordin Solus im 2. Teil muss ich sowieso im Original hören ;)
Ich bin gestern nach der Mission für Garrus mit "Dr Heart" auf Feros gelandet. Wrex's Rüstung wollte ich auch holen, aber NEIIIN schon wieder auf einem Planeten landen und Mako fahren... es ödet mich an! Freue mich da echt schon auf das Planetenscannen in ME 2, das ist wenigstens meditativ :roll:
Aber jammern auf hohem Niveau, bereite mich auf das Makofahren auf Feros vor.
Ich könnte tatsächlich schon Virmire machen, dachte immer das geht erst nach den beiden anderen, mal abchecken was passiert, wenn ich das vorziehe..hmhm aber man braucht genug Vorbildpunkte (8) um Wrex zu Überzeugen. Also werde ich schön der Reihe nach spielen!
Einen schönen Abend Dir und allen anderen Gamergeise!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 31. Mai 2021, 20:30 


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Mass Effect Legendary Edition
BeitragVerfasst: Do 3. Jun 2021, 20:39 
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Dez 2018, 16:17
Beiträge: 70
Die Rachni-Königin habe ich auch in beiden Durchgängen gehen lassen. Inzwischen ist auch Virmire Geschichte, ebenso wie Kaidan :mrgreen: . Der Mann geht mir einfach auf die Nerven, immer dieser großäugige leidende Blick! Ashley mag ich auch nicht besonders und wollte eigentlich sie opfern. In letzter Sekunde habe ich mich umentschieden und es tut mir nicht leid!

Nach einem Zwischenspiel auf der Citadel mache ich momentan erst einmal alle möglichen Nebenmissionen, u.a. die von Garrus und Wrex. Mako fahren macht auch eine Weile Spaß, da das Ding ja unkaputtbar ist und ich mich mittlerweile mit Begeisterung von Felskanten stürze. Dabei überlege ich immer, dass es den Insassen dabei doch zumindest schlecht werden muss und prompt wird es mir meistens etwas schwummerig. Aber auf Dauer ist diese Fahrerei wirklich nervig.

Planetenscannen habe ich übrigens auch immer gerne gemacht. Auf den meditativen Aspekt bin ich dabei gar nicht gekommen, aber das ordentliche und systematische Abarbeiten aller Planeten kommt meiner Natur sehr entgegen :lol: .

Mit den Youtube-Videos und Zakynthos hast du mich kurzzeitig verwirrt: War Zakynthos nicht die Lieblingsinsel mit Fototapete? Nee, scheint doch ein Planet in Mass Effect zu sein. Ach nein, ist doch die Lieblingsinsel :D .

Und damit wünsche ich ein schönes Wochenende. Hier ist heute Feiertag und ich konnte mir für morgen einen Brückentag genehmigen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Mass Effect Legendary Edition
BeitragVerfasst: Do 3. Jun 2021, 21:51 
Benutzeravatar
Administrator

Registriert: Sa 17. Nov 2018, 17:40
Beiträge: 124
Uii Albireo Du eilst mir Voraus :D Dann war Virmire das mit der Bombe und dann das mit dem Salarianer Kommando. Ich musste echt Lachen bei Deinem humorvollen Seitenhieb auf Kaidan. Also in der deutschen Synchro finde ich den auch etwas deppert. Und habe mir vorgenommen Kaidan durch alle 3 Teile treu zu bleiben und kein Seitensprung mit Garrus (wobei das eigentlich die schönste Romanze ist und er einem treu zur Seite steht, nicht wie Kaidan immer dieses "Mimimi" :mrgreen:) jedenfalls darf Shepard Kaidan (wenn treu in allen 3 ME's) auf den Hintern gucken. Aber ich vermute das haben die wie bei der Cerberus Tante (Namen vergessen) rausgeschnitten in der Legendary Version.
Ach vielleicht wird es doch Garrus in ME 2 ;-)

Zakaynthos Lieblingsplanet äh nein doch Insel ;-) ich dachte das passt zu unserer gemeinsamen Reise mit Anna und Sandy Shepard :lol:

Schön dass Du morgen einen Brückentag hast, ich auch übrigens.
Deswegen werde ich jetzt noch ein bischen weiterspielen.
Bin nicht dazu gekommen, weil ich mir einen neuen Gamer PC zusammenbaue und die teile ohne Express bestellung schon am Mittwoch da waren. Musste nur noch die SSD Festplatte nachbestellen total vergessen :geek:

Vielleicht liest man sich später noch ein mal@Albireo ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Mass Effect Legendary Edition
BeitragVerfasst: Sa 5. Jun 2021, 19:13 
Benutzeravatar
Administrator

Registriert: Sa 17. Nov 2018, 17:40
Beiträge: 124
So gestern auf meinem Westbalkon gesessen und ein Buch gelesen und entspannt. Ich war so glücklich und dankbar, dass ich mein eigenes kleines Paradies habe. Man hört hier wunderschön die Vögel zwitschern.
Ich schreibe übrigens schon mit meinem neuen Gaming PC: Windows 10 Installation vom USB Stick in 10 Minuten :mrgreen: ME Legendary ist auch bereit, nachdem es zunächst wegen einer MSN140.dll Datei die Origin APP nicht laden wollte.
Aber die Lösung war dann schnell gefunden und so werde ich jetzt weiterspielen. Bin schon auf dem Rückweg zu Exo Geni, den Thorianer rettten dann schnell Virmire und dann will ich den ersten Teil zu Ende bringen "grins"
Ich muss ja ein wenig aufholen :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Mass Effect Legendary Edition
BeitragVerfasst: Sa 5. Jun 2021, 20:30 
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Dez 2018, 16:17
Beiträge: 70
Mrs Dragonhunter hat geschrieben:
So gestern auf meinem Westbalkon gesessen und ein Buch gelesen und entspannt. Ich war so glücklich und dankbar, dass ich mein eigenes kleines Paradies habe. Man hört hier wunderschön die Vögel zwitschern.


Ja, das kann ich gut verstehen. Ich habe zwar nur einen ziemlich kleinen Südbalkon, aber mit Blick ins Grüne und das Vogelzwitschern kann man auch gut hören. Leider ist es in den letzten Jahren merklich weniger geworden. Aber natürlich trotzdem schön. Manchmal kommt die Natur allerdings etwas zu nahe. Vor ca. 2 Jahren ist unversehens eine junge Blaumeise auf mir gelandet. Das war zwar nett, aber auch irgendwie irritierend. Und als ich vor einigen Tagen abends ein Fenster zum Lüften geöffnet habe, bin ich fast mit einer Fledermaus zusammengestoßen :lol: .

Zitat:
Ich schreibe übrigens schon mit meinem neuen Gaming PC: Windows 10 Installation vom USB Stick in 10 Minuten :mrgreen: ME Legendary ist auch bereit, nachdem es zunächst wegen einer MSN140.dll Datei die Origin APP nicht laden wollte.

Gibt es nähere Daten zu deinem System? Ich bin zwar nicht ganz auf dem Laufenden, aber es würde mich trotzdem interessieren, was man heutzutage so als Gaming PC hat ;) .

Zitat:
Bin schon auf dem Rückweg zu Exo Geni, den Thorianer rettten dann schnell Virmire und dann will ich den ersten Teil zu Ende bringen "grins"
Ich muss ja ein wenig aufholen :D

Ach, den Thorianer kann man retten :o ?

Ansonsten zu ME: Ähm, ja, ich bin seit heute durch. Das war allerdings nicht ganz so geplant. Aber die Nebenmissionen waren mir irgendwann zu langweilig und ich bin dann nach Ilos geflogen (nur um dort 2 Tage ziellos herumzuirren :D ). Erst ein Youtube-Video hat mich heute auf den richtigen Weg gebracht und dann gab es kein Halten mehr. Und plötzlich war der Abspann da :mrgreen:. Ich überlege, noch einmal einen älteren Save zu laden und erst noch einige weitere Aufgaben zu erledigen.

P.S. Den Rat habe ich diesmal nicht gerettet!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Mass Effect Legendary Edition
BeitragVerfasst: So 6. Jun 2021, 01:38 
Benutzeravatar
Administrator

Registriert: Sa 17. Nov 2018, 17:40
Beiträge: 124
Kurzes Statement: Ich habe Captain Kirrahee verloren, habe Ashley nicht gut genug ausgestattet, ich glaub das muss ich noch mal machen "Seufz" ist halt nix wenn man "Rushhour" macht. Später mehr auch zu meinem System. Ist soo früh geworden :mrgreen:
Guite Nacht oder besser Guten morgen liebe Albireo :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Mass Effect Legendary Edition
BeitragVerfasst: So 6. Jun 2021, 19:27 
Benutzeravatar
Administrator

Registriert: Sa 17. Nov 2018, 17:40
Beiträge: 124
Heute einen schönen Pflanzen und Bäume Bestimmen Waldspaziergang mit meinem Mann unternommen. Nach dem Regen hier drückt das frische Grün noch mal in voller Pracht heraus!
Als wir zum Auto zurückkamen begegnete uns ein Paar und die Frau lächelte mich an und begrüßte mich mit "Hallo". Es war unsere Geschäftsführerin :D

Zu meinem System: Intel Core 11600k@3,9 GHZ (in Spielen geht er bis 4,9 GHZ hoch laut Afterburner und Gesamtkerne die da wären 6 an der Zahl und 12 Threads), Mainboard Asrock Steel Legend B560 (Tipp von der Gamestar, Preisleistungsmässig und SPDIF Ausgang (optisch) für mich ein "must have")Der DDR4 3600 Ram hat schicke weiße Kühlkörper, passend zum be quiet PURE BASE 500DX Window Gehäuse. Dies und das Mainboard leuchtet bei Bedarf wie ein Christbaum, Disco oder Regenbogen :mrgreen:
Als CPU Kühler habe ich einen be Quiet Dark Rock 4, echt niedlich klein im Vergleich zum Alpenföhn "Brocken" den ich von unserem hasta erworben habe.
Nach dem Zusammenbau und Test war das System so leise, dass ich dachte da ist was falsch gelaufen. Aber bei be Quiet! ist in dem Fall der Name Programm :D
Als Festplatte habe ich einen "Winzling" M.2 SSD, ich glaub mit dem schnellsten Anschluss. Das Mainboard ist zufällig damit ausgestattet (uff! Glück gehabt, da hatte ich ehrlich gesagt nicht so genau geschaut.) Ist beim Lesen und Schreiben mehr als doppelt so schnell wie meine Sata3 SSD. Auf dem Papier. Deswegen ging wahrscheinlich auch die WIN 10 Installation s schnell von statten.
Ich müsste eigentlich zum vergleich "Cyberpunk 2077" hernehmen, darauf habe ich aber so gar keine Lust. Eventuell mache ich das mit Anno 1800, nach MELE
Ach ja Grafikkarte ist noch die RTX 2060 Super von Nvidia.

Zu ME1: Ich starte nach Noveria und gehe zuerst zur Citadel. Da Level ich Ashley auf. Eigentlich habe ich alles richtig erledigt auf Virmire um Captain Kirahee zu retten. Gibt 4 Punkte die man beachten muss. Bei einem bin ich nicht ganz sicher. Das sind so Gehtdrohnen, welche man alle erledigen muss. Naja kann ich mit dem 2. Teil noch nicht starten. :roll: 8-)
Hat Kirahee überlebt bei Dir@Albireo?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Mass Effect Legendary Edition
BeitragVerfasst: Mo 7. Jun 2021, 00:06 
Benutzeravatar
Administrator

Registriert: Sa 17. Nov 2018, 17:40
Beiträge: 124
So es ist vollbracht! Auch ich habe den Rat nicht gerettet. Captain Kirahee lebt (ich hatte die Geth Drohnen übersehen), es ist nicht von Ashleys Ausstattung abhängig.
Ich freue mich schon mit Dir denn 2.Teil zu beginnen @Albireo Guats Nächtle mitanand! :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Mass Effect Legendary Edition
BeitragVerfasst: Mo 7. Jun 2021, 00:08 
Benutzeravatar
Administrator

Registriert: Sa 17. Nov 2018, 17:40
Beiträge: 124
PS: Den Thorianer kann man nicht retten, ich dachte immer er ist irgendwo "nach oben gestiegen" ;-), also quasi "befreit"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Mass Effect Legendary Edition
BeitragVerfasst: Di 8. Jun 2021, 00:23 
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Dez 2018, 16:17
Beiträge: 70
Eigentlich wollte ich heute noch diesen Geth-Invasions-Auftrag ausführen und dann Ilos wiederholen. Der Geth-Auftrag entpuppte sich aber als umfangreicher als gedacht: Finde 4 Geth-Posten auf 4 Planeten und dann, große Überraschung, es gibt noch einen 5. Posten, das Hauptquartier. Wie aufregend :mrgreen: . Und nachdem ich damit endlich fertig war, erreichte mich ein Notruf von einem Außenposten mit der Bitte um Evakuierung, da dieser von einer unbekannten Lebensform angegriffen wird. Da kann ich natürlich nicht nein sagen!

Aber danach, großes Ehrenwort, wird Ilos wirklich erneut angegangen und das Spiel beendet.Ob ich den Rat doch retten soll? So als Ausgleich für Captain Kirahee, der es leider nicht geschafft hat :cry: ? Und nun brauche ich aber dringend meinen Schlaf ;).

Ach ja, fast vergessen: Meine größte Leistung heute war es, tatsächlich den Mako umzukippen :P .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Suche nach:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite
 Vorherige << 
1, 2, 3, 4
 >> Nächste 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Chat, Rock

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Chat, Rock

Impressum | Datenschutz